Mit zu schnellem E-Scooter unterwegs

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Marienberg.

Ein 36-Jähriger ist am Samstag in Marienberg mit einem E-Scooter unterwegs gewesen, der schneller als 25 Kilometer pro Stunde fährt und damit eine Fahrerlaubnis voraussetzt. Wie die Polizei mitteilte, konnte der Mann sie nicht vorweisen, als er an der Äußeren Wolkensteiner Straße gestoppt wurde. Der E-Scooter-Fahrer sei augenscheinlich recht schnell unterwegs gewesen, so die Polizei zum Grund der Kontrolle. Zudem sei am E-Scooter kein Versicherungskennzeichen angebracht gewesen. Ein Atemalkoholtest ergab 2,14 Promille. Der Mann erhielt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (geom)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.