Sechsjährige bei Unfall verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Polizei sucht Zeugen zweier Verkehrsdelikte

Zschopau/Seiffen.

Die Polizei sucht Zeugen zweier Unfälle in Zschopau und Seiffen. In Zschopau ist am Dienstag gegen 14.30 Uhr eine Sechsjährige verletzt worden. Ein schwarzer Pkw Seat hatte trotz Verbots die Zufahrt zu einer Kindertagesstätte in der Fritz-Heckert-Straße befahren und auf dem Grundstück geparkt. Dort war zudem ein sechsjähriges Mädchen mit einem Roller aus Richtung Fritz-Heckert-Straße in Richtung Neckarsulmer Ring unterwegs. Als der Seat ausparkte, erschrak das Kind offenbar, stürzte bei einer Lenkbewegung und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Seat-Fahrerin (26), die bei den Ermittlungen ausfindig gemacht werden konnte, setzte ihre Fahrt fort, ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

Ein weiterer Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 9.45 Uhr in Seiffen auf dem Parkplatz des Penny-Marktes. Nach Rückkehr zu ihrem weißen Mercedes beobachtete dessen Besitzerin, wie eine graue Skoda-Limousine älteren Typs mit tschechischem Kennzeichen gegen ihr Fahrzeug stieß und davon fuhr. Als Fahrer erkannte sie einen Mann, der einen Schaden am vorderen Stoßfänger des Mercedes in Höhe von etwa 700 Euro hinterließ. Angaben zu beiden Vorfällen nimmt das Polizeirevier Marienberg entgegen. (mb)Revier Marienberg: 03735 6060

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.