175.000 Euro für zwei Parks im Kreis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oederan.

Für die Revitalisierung des Parkes im Oederaner Ortsteil Börnichen schießt der Bund 75.000 Euro zu. In Kriebstein wird der Park der Artenvielfalt mit 100.00 Euro gefördert. Laut SPD-Bundestagsmitglied Detlef Müller habe der Haushaltsausschuss in seiner Sitzung am Mittwoch Fördermittel innerhalb des Bundesprogramms zur "Anpassung urbaner Räume an den Klimawandel" freigegeben. Der Baumbestand im Park Börnichen wurde in den zurückliegenden Jahren durch Dürren und Stürme stark geschädigt. Deshalb sind aktuell einige Bereiche des Parkes gesperrt. Diese Flächen sollen mit Hilfe des Förderprogramms revitalisiert werden. Der Kriebsteiner Park soll umgestaltet werden. Dabei entstehen unter anderem ein Obstgartenhain, kleine Natursteinmauern, eine autarke Sanitäranlage mit Dachbegrünung und neue Spielmöglichkeiten für Kinder. (ug)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de