Inzidenz im Kreis steigt weiter

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Flöha.

Nachdem das Gesundheitsamt Mittelsachsen am Mittwoch 154 Corona-Neuinfektionen registriert hatte, wurden am Donnerstag nur 22 neue Fälle gemeldet. Die Gesamtanzahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie im März vergangenen Jahres stieg somit auf 26.144. Den Inzidenzwert beziffert das Robert-Koch-Institut mit 184,1, am Mittwoch lag der Wert bei 180,4. Zum Vergleich: Am vergangenen Donnerstag betrug die Inzidenz, die die Zahl der Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen angibt, im Landkreis 129,0. In den mittelsächsischen Krankenhäusern werden aktuell 31 Coronapatienten behandelt, acht von ihnen müssen beatmet werden, ist der Statistikseite der Landkreisverwaltung zu entnehmen Die Anzahl der im Zusammenhang mit Corona Verstorbenen liegt bei 716. (bk)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.