Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Klein-Erzgebirge in Oederan bekommt Fördergeld vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen

Der Miniaturpark erhält Geld vom Freistaat und den Landkreisen. Die Begründung dürfte den Vereinsmitgliedern gefallen.

Oederan.

Im 100. Jahr seines Bestehens kann sich der Verein Klein-Erzgebirge über Fördergeld vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen freuen. Wie dessen Kultursekretär Thomas Scheumann mitteilte, werden 15.120 Euro als Projektförderung ausgezahlt. Das habe der Konvent des Kulturraums am 7. Juni beschlossen.

In der Begründung heißt es: „Der Verein betreibt in Oederan eine regional bedeutsame Miniaturausstellung, die ein identitätsstiftender Streifzug der Heimat- und Brauchtumspflege durch das Erzgebirge und das Erzgebirgsvorland ist.“

Der Kulturraum finanziert sich aus Zuschüssen des Freistaats und der Kulturumlage der beiden Landkreise. Eine institutionelle, dauerhaft angelegte Förderung des Klein-Erzgebirge war abgelehnt worden. (eva)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren