Neue App lässt Geschichte der Region aufleben

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Deutsch-tschechisches Projekt setzt auf erweiterte Realität - Insgesamt 40 Visualisierungen in sieben Orten

Erzgebirge.

Diese neue App ist nichts für Stubenhocker: Wer "Lebendiges Erzgebirge" voll nutzen will, muss sich mit seinem Smartphone oder Tablet direkt an die Orte des Geschehens begeben. Die Anwendung, so beschreibt es die Annaberg-Buchholzer Stadtsprecherin Annett Flämig, "soll Besuchern des böhmischen und tschechischen Erzgebirges bedeutende historische Ereignisse und prägende Persönlichkeiten, die mit den jeweiligen Regionen in Verbindung stehen, nahe bringen und zu Erkundungstouren in der realen Welt einladen". Hinter dem Projekt, das länderübergreifender Kooperation entspringt und das mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert wurde, stecken federführend der Kulturwissenschaftler und Autor Petr Mikšícek sowie Produzent Philipp Nosák.

In rund zwei Jahren Entwicklungszeit schufen sie insgesamt 40 Visualisierungen aus sieben geschichtsträchtigen Orten. Vertreten sind Abertamy (Abartham), Boží Dar (Gottesgab), Jachymov (Sankt Joachimsthal), Lou ná pod Klínovcem (Böhmisch Wiesenthal), Ostrov (Schlackenwerth), Breitenbrunn und Annaberg-Buchholz.

Der Clou an der App sind jene Inhalte, die auf erweiterte Realität setzen. Das heißt, man kann etwa über den Annaberger Kätplatz laufen und sieht auf dem Bildschirm seines Smartphones das bunte Volksfesttreiben zu früheren Zeiten. Das funktioniert dann aber nur, wenn man sich tatsächlich auf dem Kätplatz befindet.

Die App "Lebendiges Erzgebirge" ist kostenfrei in Googles Play Store beziehungsweise in Apples App Store erhältlich. (urm)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.