Polizei informiert über Trickbetrug

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Erdmannsdorf/Gahlenz/bräunsdorf.

Wie sie sich vor Einbrüchen oder Betrug schützen können, erfahren Bürger am Donnerstag in Erdmannsdorf. Von 9 bis 10.30 Uhr wird in der Rittergasse das Präventionsmobil der Polizei bereitstehen. Ein Schwerpunkt liegt auf telefonischen Betrügereien ("Enkeltrick"), denen besonders Senioren zum Opfer fallen. Zu dem Thema geben vor Ort auch Mitarbeiter der Sparkasse Mittelsachsen Auskunft. An deren Filialmobil können Kunden außerdem Überweisungen tätigen oder Geld abheben. Es handelt sich um die viertletzte von insgesamt 42 Stationen der sommerlichen Präventionstour der Polizeidirektion Chemnitz. Der Polizeitransporter macht am Donnerstag außerdem in Gahlenz Halt, und zwar von 11 bis 12.30 Uhr. Von 14 bis 15.30 Uhr steht er dann in Bräunsdorf bereit. (eva)