Winterdienstler sind vorbereitet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Flöha.

"Die Technik ist einsatzbereit für den Winter", erklärte der Leiter des Referates Straßenbetriebsdienst, Dirk Schlimper, beim Besuch von Landrat Matthias Damm (CDU) in der mittelsächsischen Amtswerkstatt. In Hainichen werden die Technik und Fahrzeuge der sechs Straßenmeistereien im Landkreis gewartet und repariert. Den Sommer über haben die Mitarbeiter Streugeräte, Schneeschleudern, -fräsen und -pflüge geprüft und Verschleißteile ausgetauscht. 23 Lkw und Unimogs sowie fünf Multicar stehen den Meistereien in Brand-Erbisdorf, Freiberg, Mühlau, Hainichen, Döbeln und Rochlitz insgesamt zur Verfügung. Regelmäßig wird in den Fuhrpark investiert. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.