Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

10.000 Lichter an einem Haus: Diese Mittelsachsen sparen nicht bei der Beleuchtung im Advent

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die steigenden Strompreise sorgen nicht für fehlenden Glanz in der Region. Auf Leuchtschmuck verzichten will in der Weihnachtszeit kaum einer in Mittelsachsen. Möglich machen das auch moderne LEDs, die die Kosten trotz der Krise überschaubar halten.


Registrieren und testen.

Schwibbogen und Weihnachtsstern: Was kostet mich die Weihnachtsbeleuchtung?

Das hängt von der Leistungsaufnahme und der Dauer des Lichtelns ab. Hier können Sie die Kosten überschlagen:

Leistungsaufnahme in Watt

Schwibbögen:
Weihnachtssterne:
Sonstige:

Einschaltverhalten

Wie oft schalte ich ein?
Und wie lange täglich?
Wann beginnt meine Saison?
Wann endet sie?

Strompreis

Wieviel Cent kostet mich eine Kilowattstunde Strom?

(Hinweis: Der Durchschnittspreis 2021 lag bei 32 Cent pro Kilowattstunde.)


Wenn Sie Strom sparen möchten, achten Sie auf die Leistungsaufnahme der Lichtquellen. LED-Leuchten verbrauchen bis zu 85 Prozent weniger Strom als herkömmliche Glühlampen. Sie können auch prüfen, wie sich eine kürzere Lichtel-Zeit für Sie finanziell auswirkt.

Das könnte Sie auch interessieren

44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 8
    2
    Zeitungss
    28.11.2022

    Hätte mich auch verwundert, wenn meine Zeilen das Licht der Welt erblickt hätten.

  • 10
    4
    Malleo
    28.11.2022

    "Vergreift Euch nicht an unserem Licht."
    ...aber weniger ist oft mehr!

  • 12
    3
    Bautzemann
    28.11.2022

    Es gibt viele Haushalte die dem Appell zum Stromsparen nicht folgen. Warum auch? Elektrische Energie ist von der Erzeugung her genug vorhanden. Leider wird die Verknappung künstlich heraufbeschworen und die Preise somit hochgehalten. Der Hausschmücker hält sicher nicht viel von Merit Order und der dadurch hohen Preisspirale. Warum wird eine solch unsinnige Preisfindung nicht einfach durch die Politik abgeschafft? Soll damit die Energiewende besser gelingen? Auch wenn die Kwh über 45 Cent kostet, wird das Erzgebirge weihnachtlich erstrahlen.

  • 20
    4
    KTreppil
    28.11.2022

    Es interessiert mich ehrlich überhaupt nicht, was mich meine Weihnachtsbeleuchtung kostet. Schwibbögen und Sterne leuchten wie jedes Jahr. Teilweise ersetzt die Weihnachtsbeleuchtung ja auch die herkömmliche Beleuchtung. Ich brauche Licht in der dunklen (Jahres)zeit und weder die Deutsche Umwelthilfe noch meine Stromkosten bringen mich davon ab.