Benefizkonzert bringt 2330 Euro

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Die Erlöse aus dem Benefizkonzert, das jüngst im Freiberger "Tivoli" für die Ukraine-Flüchtlinge in der Stadt veranstaltet wurde, stehen fest. Laut Holger Scheich, Chef der Gastroservice Mittelsachsen, beträgt der Gesamterlös aus den Eintrittsgeldern und dem Gastronomiebereich 1200 Euro. Hinzu kommen seinen Worten zufolge weitere 630 Euro Einnahmen aus der Tombola des Abends. Diese war von den Freiberger Wirtschaftsjunioren veranstaltet worden. Zudem überreichte der Lions-Club einen Spendenscheck über 500 Euro. Insgesamt werden damit 2330 Euro aufs Spendenkonto der Stadt überwiesen. (ar)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.