Bewerber stellt sich bei Konzert vor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Als Bewerber um die Stelle des Generalmusikdirektors (GMD) am Mittelsächsischen Theater leitet der Gießener Martin Spahr (Foto) am Donnerstag ab 19.30 Uhr ein Sonderkonzert der Mittelsächsischen Philharmonie in der Freiberger Nikolaikirche. Es erklingen die Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68 von Brahms sowie Werke von Haydn, Ives und Bernstein. Ab Sommer 2022 soll die GMD-Stelle neu besetzt werden, so die die Pläne des künftigen Intendanten, Sergio Lukovic. Anfang Juli hatte sich bereits Bewerber Attilio Tomasello vorgestellt. (hh)

Restkarten für das Konzert gibt es an der Theaterkasse im Silbermannhaus.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.