Ein MiG-Pilot berichtet

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Cämmerswalde.

Zu einem Fliegerstammtisch lädt der Flugsportverein Schwartenberg am Samstag, 14 Uhr, in die "Gaststätte Am Flugzeug" in Cämmerswalde ein. Das Thema: Legenden und Mythen um die MiG-Flugzeuge. Wolfgang Wehner, der als MiG-Pilot über 3250 Starts und sichere Landungen zu Buche stehen hat, wird über die Flugzeuge aus dem "Haus" Mikojan/Gurewitsch berichten, kündigen die Veranstalter an. In den Ländern des Warschauer Vertrages avancierten die MiG zu den Standard-Jagd- und Mehrzweckflugzeugen. Bei den Luftstreitkräften der DDR flogen sechs MiG-Generationen. "Alle Luftfahrtinteressierten sind herzlich eingeladen", sagte Joachim Horschig vom Flugsportverein Schwartenberg. (bp)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.