Friedensinitiative lädt zu Kundgebung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Die Friedensinitiative Freiberg lädt am heutigen Donnerstag, 18 Uhr, zu einer Friedenskundgebung auf den Obermarkt ein. "Dabei wollen wir über die tieferen Ursachen des völkerrechtswidrigen russischen Angriffskrieges in der Ukraine sprechen, besonders aber Wege aufzeigen, wie Europa und gerade Deutschland auf die Beendigung dieses Krieges hinwirken können und müssen", teilte Jörg Thümmler vom Verein mit. Die Friedensinitiative Freiberg ist nach eigenen Angaben ein Zusammenschluss von Menschen, die sich mit der Normalität der kleinen und großen Kriege dieser Welt nicht abfinden wollen. Sie entstand 1999 während des Jugoslawienkrieges. (fp)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.