Musikalische Vesper mit Kreuzchor

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Dresden.

Der Dresdner Kreuzchor unter Leitung von Kreuzkantor Roderich Kreile ist am Samstag, 17 Uhr zur nachmittäglichen Vesper in der Kreuzkirche Dresden zu hören. Zum Einzug erklingen von Felix Mendelssohn-Bartholdy "Richte mich, Gott" aus "Drei Psalmen op. 78" sowie von Heinrich Schütz "Unser keiner lebet ihm selber" aus der Geistlichen Chormusik. (fp)

www.kreuzkirche-dresden.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.