Niederschöna: B173 nach Unfall gesperrt

Freiberg.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 173 sind am Mittwochmittag zwei Personen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein Fahrer eines Kleintransporters auf der Hetzdorfer Straße in Richtung B 173 und bog dort links auf die Bundesstraße in Richtung Freiberg ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Skoda, der in Richtung Dresden fuhr. Durch die Kollision kam der Skoda nach rechts ab und letztlich auf der Seite zum Liegen. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Insassen des Skoda aus dem Fahrzeug befreien. Der 73-jährige Skoda-Fahrer und seine 72-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Der Ford-Fahrer blieb unverletzt. Der Skoda war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf rund 11.000 Euro. Für die Rettungsmaßnahmen sowie zur Unfallaufnahme musste die Bundesstraße bis gegen 15.00 Uhr gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. (lasc)

Zu den Verkehrsmeldungen

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...