Seniorenwohnen stößt auf Protest

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Freiberg.

Der am Mühlweg 1 in Freiberg geplante Bau von bis zu 50 Wohnungen für betreutes Wohnen und eines Altenpflegeheims mit etwa 90 Plätzen stößt bei Anwohnern auf Widerstand. Wie Oberbürgermeister Sven Krüger (parteilos) auf der jüngsten Sitzung des Freiberger Stadtrates informierte, sei in der Stadtverwaltung eine Petition gegen das Vorhaben eingereicht worden. Die Petenten hätten zudem Drittwiderspruch gegen den in dieser Angelegenheit erteilten Vorbescheid des Bauaufsichtsamtes der Stadt Freiberg erhoben, so der Rathauschef weiter. Das Verfahren sei zur weiteren Entscheidung an die Landesdirektion Sachsen als Widerspruchsbehörde übergeben worden und liege damit nicht mehr in der Zuständigkeit der Stadt Freiberg. (jan)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.