Verhaltener Start in die Freibadsaison

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Falkenau/Erdmannsdorf.

Der Start in die Freibadsaison war in Erdmannsdorf und Falkenau verhalten. Der Andrang hielt sich in den Freizeiteinrichtungen nach Aussagen der Betreiber am Wochenende in Grenzen. "Wir konnten zwar einige Gäste begrüßen, doch das Wetter zeigte sich noch nicht von seiner besten Seite", sagte Gottfried Jubelt vom Förderverein Freibad Erdmannsdorf. Am heutigen Montag haben sich unter anderem mehrere Volleyballteams angemeldet, um auf den Beachplätzen des Freibades die Bälle über die Netze zu befördern. Auch in Falkenau blieb die Nachfrage nach Eintrittskarten an der Kasse übersichtlich. In dieser Woche haben die beiden Einrichtungen täglich geöffnet. Doch wegen der geltenden Corona-Vorschriften wird für den Eintritt ein tagesaktueller negativer Covid-19-Test benötigt. Ausgenommen sind vollständig Geimpfte oder Genesene, sie müssen einen entsprechenden Nachweis vorzeigen. (kbe)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €