Bushaus soll neuen Anstrich bekommen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mittweida.

Im Mittweidaer Ortsteil Weißthal steht seit 60 Jahren ein Buswartehäuschen, das nun neu verputzt und gestrichen werden soll.

Stadträtin Edith Starke von den Linken hatte sich schon länger dafür eingesetzt, dass endlich etwas losgeht, wie sie sagt. "Ich hoffe, dass ich die Angelegenheit bis zum Ausscheiden aus dem Stadtrat Ende August klären kann", erklärte die Stadträtin. Laut Holger Müller, Beigeordneter der Stadt, soll mit Jugendlichen das Häuschen gestaltet werden. Und zwar im Rahmen der 48-Stunden- Aktion des Kreisjugendrings Mittelsachsen, die vom 1. Juli bis 3. Oktober stattfindet. "Derzeit laufen die Preis- und Auftragsanfragen bei geeigneten Firmen", so Müller (sapf)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.