Corona-Fälle in Wettiner Kaserne Frankenberg: Zwei Soldaten infiziert

Frankenberg.

Bei den beiden bestätigten Corona-Fällen in der Wettiner-Kaserne handelt es sich um zwei Soldaten aus dem Stab der in Frankenberg stationierten 37. Panzergrenadierbrigade. Das sagte Oberstleutnant Stephan Voges am Donnerstag auf "Freie Presse"-Anfrage. Weitere Details zu den Personen und zu den Tests machte er nicht. Die Soldaten befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Am Mittwoch waren zwei Infektionen in der Garnision bekannt geworden. (dahl)

Alle Entwicklungen zum Coronavirus in Mittelsachsen in unserem Spezial


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.