Diebe bestehlen Seniorinnen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Frankenberg/Chemnitz.

Handtaschendiebe waren in Supermärkten in Frankenberg und Chemnitz unterwegs. Laut Polizei war am Mittwoch in Frankenberg eine 87-Jährige in einem Markt in der Jochen-Köhler-Straße einkaufen. In einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit stahl mutmaßlich eine Frau die Handtasche der Seniorin, die am Einkaufswagen ging. In der Tasche befanden sich Ausweise, Geldkarten und Bargeld. Mit der Geldkarte wurde nur wenige Minuten später Bargeld vom Konto der Frau abgehoben. Ein Zeuge hatte die gestohlene Tasche am späten Nachmittag gegen 17.30 Uhr in einem Mülleimer der Sparkasse in Frankenberg in der Kirchgasse gefunden. Auch eine Seniorin in Chemnitz wurde Opfer eines Handtaschendiebstahls. Für den Diebstahl in Frankenberg liegt bereits eine Beschreibung vor. Demnach war die Frau höchstens 1,60 Meter groß, trug ein Kleid sowie ein schwarzes Kopftuch. (ug)

Hinweise unter Ruf 03727 9800

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.