Freie Plätze für Musikunterricht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Frankenberg.

Die Jugendkunstschule Frankenberg hat für das neue Schuljahr noch Unterrichtsplätze frei. Laut Stadtverwaltung werden vor allem für die Fächer Klavier, Gitarre, Blockflöte und Akkordeon noch neue Schüler gesucht. Auch in allen anderen angebotenen Fächern - dazu zählen die Holz- und Blechblasinstrumente sowie Schlagwerk - seien aber noch Anmeldungen möglich. Wer noch unsicher ist, welches Instrument für einen selbst oder die eigenen Kinder geeignet ist, hat die Möglichkeit nach vorheriger Beratung an einem Schnupperunterricht teilzunehmen. (lkb)

Interessenten können sich an den Leiter der Jugendkunstschule, Burkhardt Fischer, wenden. Telefon: 037206 641235; E-Mail: b.fischer@frankenberg-sachsen.de.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.