Hakenkreuz gesprüht

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Einen Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro haben Graffiti-Schmierer an der Straße Obere Berghäuser in Hainichen hinterlassen, so die Polizei. Die unbekannten Täter sprühten dort am Mittwoch vor 5 Uhr ein knapp einen Quadratmeter großes Hakenkreuz an die Fassade eines Hauses. Sie brachten zudem einen Schriftzug an. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Symbolen verfassungswidriger Organisationen sowie Sachbeschädigung. (lk)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.