In Marbach wird Erntedank gefeiert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Marbach.

Rechtzeitig vor dem Erntedankfest an diesem Sonntag sind die Arbeiten in der Kirche in Marbach abgeschlossen. "Wir freuen uns sehr darüber", sagt Frieder Lomtscher, der den Posaunenchor leitet und nun mit seinem Ensemble die Empore wieder nutzen kann. In den vergangenen Wochen war aufgrund der Maßnahme die vordere Türe geschlossen. Außerdem war die Orgel, um diese vor Schmutz zu schützen, verhüllt. Handwerker hatten nicht nur das Fundament des Kirchturmes stabilisiert, sondern auch die Decke über den Emporen saniert. Diese hatten wegen Wassereintritts und Statikproblemen in der Vergangenheit stark gelitten. Nachdem das Dach und der Dachstuhl laut Lomtscher in den Vorjahren in Ordnung gebracht wurden, war nun die Decke über den Emporen an der Reihe. Der Gottesdienst zu Erntedank beginnt am Sonntag um 9.30 Uhr. "Mit festlicher Kirchenmusik und Turmbesteigungen wird der Sonntag ein Höhepunkt im Kalender der Kirchgemeinde sein." (acr)

Das könnte Sie auch interessieren