Mittelsächischer Kultursommer: Großveranstaltungen der Saison abgesagt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hainichen.

Aus dem diesjährigen Programm für das Festival Mittelsächsischer Kultursommer (Miskus) hat der gleichnamige Hainichener Verein fünf der größten und finanziell aufwändigsten Veranstaltungen gestrichen. Wie Miskus-Geschäftsführer Jörn Hänsel am Montag bestätigte, betrifft das unter anderem die für 25. Juni geplante "Performance zum Stein" auf dem Rochlitzer Berg und die "Burg der Märchen" auf Burg Kriebstein im Juli sowie die Lichtenwalder Musiknacht im August. Auf dem Veranstaltungskalender stehen damit noch 34 Veranstaltungen an 20 Orten, die zwischen Juni und November stattfinden sollen - vorbehaltlich dann geltender Corona-Schutzauflagen. Im vorigen Jahr war die Festivalsaison pandemiebedingt abgesagt worden. Im Jahr 2019 zählte der Kultursommer noch rund 80.000 Besucher. (jl)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.