Silvesterparty und Kränz'l entfallen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Frankenberg.

Wegen der neuen Corona-Schutzverordnung muss die Frankenberger Kultur gGmbH (FKG) alle Veranstaltungen bis einschließlich 9. Januar 2022 absagen. Dies betrifft das Frankenberger Kränz'l mit Andrea & Manuela am heutigen Donnerstag, die Kinderflimmerkiste am Sonntag sowie die Silvesterparty mit Borderline. Bereits erworbene Tickets für Veranstaltungen können über das Rückerstattungs-Formular auf der FKG-Homepage bis Ende 2021 zurückgegeben werden. Für diese Veranstaltungen werde es keine Ersatztermine geben. Die FKG geht davon aus, dass die Verordnung auch nach dem 9. Januar die Absage von Veranstaltungen nach sich zieht. Stattfindende Termine fürs kommende Jahr werden online und über Amtsblatt und andere Medien bekannt gegeben. Das Ticketcenter bleibt vom 20. bis 31. Dezember geschlossen. (dahl)

www.stadtpark-frankenberg.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.