405 Kaninchen bei Kreisjungtierschau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Der Kreisverband Mittweida der Rassekaninchenzüchter führt am Wochenende auf dem Ausstellungsgelände des Rochlitzer Kaninchenzüchtervereins am Sörnziger Weg seine diesjährige Kreisjungtierschau durch. Es ist bereits die 23. Veranstaltung dieser Art. 405 Kaninchen wurden für die Ausstellung von den Züchtern aus dem Kreisverbandsgebiet gemeldet, teilt Markus Ahnert, Obmann für Öffentlichkeitsarbeit im Kreisverband Mittweida, mit. Vom Deutschen Riesen bis zum Zwergkaninchen haben sich alle Tiere bereits am Freitag den sechs Preisrichtern zur Bewertung vorgestellt. Die Besten können sich mit Kreismeistertiteln schmücken. "Dies ist quasi das erste kreisinterne Messen der Zuchterfolge dieser Saison", so Markus Ahnert. Auch für das leibliche Wohl sei an beiden Veranstaltungstagen gesorgt. (ule)

Die Ausstellung auf dem Gelände des Rochlitzer Kaninchenzüchtervereins am Sörnziger Weg ist für alle Gäste am heutigen Samstag in der Zeit von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Am morgigen Sonntag lädt die Schau dann von 9 bis 14 Uhr ein.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.