Bei Zustelldienst eingebrochen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartha.

Die Räume eines Zustelldienstes in Hartha wurden von Einbrechern heimgesucht, so die Polizei. Der Einbruch geschah zwischen dem Samstag, 29. Mai, 18.25 Uhr, und dem Montag, 7 Uhr. Die Täter sind in den Stützpunkt über ein Fenster gelangt, das sie aufgebrochen hatten. Sie durchsuchten sie die Einrichtung, durchwühlten Schränke und Fächer. Sie öffneten auch mehrere Postsendungen und Pakete. Nach den ersten Erkenntnissen der Ermittler wurden bei dem Einbruch Schlüssel, eine Geldbörse und verschiedene Waren aus den Paketen gestohlen. Eine abschließende Schadensaufstellung liegt den Beamten jedoch noch nicht vor. Der Sachschaden, der beim Eindringen in die Räume entstand, wurde mit etwa 1000 Euro beziffert. (lk)

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.