Drei Verletzte bei Zusammenstoß im Bereich Altgeringswalde

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Altgeringswalde.

Beim Zusammenstoß eines Isuzu mit einem Renault sind am Dienstag im Bereich Altgeringswalde an der B 175 im Einmündungsbereich zur S 200 drei Menschen verletzt worden. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Straße war mehr als eine Stunde gesperrt. Neben Polizei und Rettungsdienst kamen 16.25 Uhr die Feuerwehren von Altgeringswalde und Geringswalde mit zwölf Aktiven sowie die Ölwehr zum Einsatz. "Wir übernahmen zunächst die Verkehrssicherung", so Einsatzleiter John Thieme. Beendet wurde der Einsatz gegen 18.15 Uhr. Nach Polizeiangaben beläuft sich der Sachschaden auf rund 20.000 Euro. (grün)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.