NVA-Zelt wird vor Schule aufgebaut

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rochlitz.

Das "Zelt der Begegnung" kann ab dem heutigen Dienstag bis Freitag am Johann-Mathesius-Gymnasium in Rochlitz besucht werden. Dabei handelt es sich um eine Wanderausstellung über 30 Jahre Friedliche Revolution in einem ehemaligen Zelt der Nationalen Volksarmee der DDR (NVA), informiert das Diakonische Werk Rochlitz. Die Schau widmet sich dem Leben in der DDR, der Rolle der Christen und der Friedlichen Revolution. In erster Linie richtet sich das Angebot an Schulklassen, die sich auch bereits angemeldet haben. Auch weitere Interessierte sind eingeladen und sollten sich unter Telefon 03737 493126 anmelden. Gespräche mit Zeitzeugen, Videos und Aktionen vor dem Zelt erwarten die Besucher. (fmu)

Neu auf freiepresse.de