Penig: Linienbus brennt aus

Penig.

In Penig hat am Mittwochmorgen ein Bus an einer Haltestelle an der Chemnitzer Straße gebrannt. Wie die Polizei auf Nachfrage berichtet, war das Feuer im Heckbereich ausgebrochen, aktuell geht man von einer technischen Ursache aus.  Die Fahrgäste konnten sich rechtzeitig retten, es wurde niemand verletzt. Alarmiert wurden Feuerwehr und Polizei gegen 8.30 Uhr, der Brand war gegen 9.20 Uhr gelöscht. (lasc)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.