Schafe machen Abstecher zur A 72

Rochlitz. Drei Schafe an der Autobahn 72 zwischen Geithain und Rochlitz haben heute Mittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Kurz vor 12 Uhr ging bei der Polizeidirektion Chemnitz der Hinweis ein, dass sich die Tiere auf der Autobahn in Richtung Chemnitz befinden, sagte ein Polizeisprecher.

Als die Autobahnpolizei aus Chemnitz vor Ort eintraf, hatten bereits Kollegen aus dem Polizeirevier Borna die Tiere hinter der Leitplanke gesichert. Der Sprecher konnte nicht genau sagen, ob sich die Tiere zwischenzeitlich wirklich auf der Fahrbahn befunden hatten oder sich nur daneben aufhielten. Die Beamten übergaben die Tiere einem Schäfer, der versuchen sollte, den Halter des Muttertieres und seiner zwei Jungtiere zu ermitteln. Wie die Schafe zur Autobahn gelangten, ist noch unklar. (fmu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...