Technik für die Grundschule

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Königshain-Wiederau.

Die digitale Technik der Grundschule in Wiederau soll weiter aufgerüstet werden. Zu ihrer nächsten Sitzung sollen die Gemeinderäte die Anschaffung und Installation von Hardware beauftragen. Das umfasst Server, Computer, Beamer und interaktive Tafeln, sagt Bürgermeister Johannes Voigt (CDU). 52.000 Euro stehen aus dem Digitalpakt als Fördergeld bereit. So schnell wie möglich will die Kommune ihr Vorhaben umsetzen, angepeilt werden dafür die Oktoberferien. Die schon zuvor vergebene neue Verkabelung der Schule sei bereits zum größten Teil realisiert, sagte Voigt. Zur Gemeinderatssitzung in der nächsten Woche gibt es auch wieder eine Bürgerfragestunde. (fmu)

Die öffentliche Sitzung des Gemeinderates beginnt am 2. September, 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle in Stein.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.