Unmut über Merkels Islam-Umarmung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bundeskanzlerin Angela Merkel findet, dass der Islam zu Deutschland gehört. Doch mit dieser Aussage verschreckt die CDU-Chefin nicht wenige in der eigenen Partei, die zwischen Muslimen und dem Islam lieber eine Trennlinie ziehen. Fragt sich nur, ob das geht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

...
44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    0
    aussaugerges
    19.01.2015

    2010: Frau Merkel,Multi,Kulti ist vorbei.

  • 0
    0
    aussaugerges
    18.01.2015

    EUER LEBEN IST IN GEFAHR KONVERTIEREN:

  • 3
    0
    gelöschter Nutzer
    17.01.2015

    Bei der Aussage unserer Bundeskanzlerin fehlen mir die Worte!!!

  • 7
    0
    gelöschter Nutzer
    17.01.2015

    Merkel: "Der Islam gehört zu Deutschland".
    Wenig später: " Ich bin auch nicht mit dem Koran aufgewachsen".
    Dazu fällt mir nur ein Witz ein:
    Mann zur Frau: Würdest du dir Schuhe kaufen, wenn du keine Beine hättest?
    Frau: Natürlich nicht.
    Mann: Und warum kaufst du dir einen BH?