Bahnstrecke zwischen Chemnitz und Leipzig mehrere Stunden gesperrt

Aufgrund eines Polizeieinsatzes bei Leipzig-Holzhausen musste am Montagnachmittag die Zugstrecke zwischen Chemnitz und Leipzig mehrere Stunden gesperrt werden. Laut einem Sprecher der Bundespolizei ermittelt die Kriminalpolizei Leipzig. Die Beamten gehen von Suizid aus. (fp)

Hilfe holen: Menschen, die über Selbstmord nachdenken, finden Hilfe bei der Telefonseelsorge - unter den kostenfreien Rufnummern 0800 1110111 und 0800 1110222. Die Beratungsgespräche sind anonym.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.