Regionale Nachrichten und News mit der Pressekarte
Sie haben kein
gültiges Abo.
Regionale Nachrichten und News
Schließen

Fußball-EM in Leipzig: Polizei testet Drohnenabwehr

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am heutigen Freitag startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Auch Leipzig ist Austragungsort. Am Samstag schaut sich die Polizei nun an, wie es im Stadion um die Drohnenabwehr steht.

Leipzig.

Insgesamt drei Vorrunden- und ein Achtelfinalspiel werden in Leipzig ausgetragen.

Los geht’s am kommenden Dienstag, 18. Juni, mit der Partie Portugal gegen Tschechien. Es folgen Niederlande gegen Frankreich (21. Juni), Kroatien gegen Italien (24. Juni) und schließlich das Achtelfinale (1. Gruppe D gegen 2. Gruppe F) am 2. Juli.

Insgesamt vier kurze Testläufe geplant

Ehe es auf dem Platz zur Sache geht, testet die Polizei nun die Drohnenabwehr vor Ort. Wie es am Freitag seitens der Ordnungshüter heißt, werde am morgigen Samstag – von 10 bis 11 Uhr – die „polizeiliche Drohnenabwehr zur Gefahrenminimierung durch unbemannte Luftfahrtsysteme zum Einsatz kommen“.

Der Testlauf sei nötig, um mögliche Auswirkungen auf die technische Infrastruktur des Leipziger Stadions auszuschließen. Vier Testläufe der Störtechnik seien geplant, jeder soll rund fünf Minuten dauern. (phy)

Icon zum AppStore
Sie lesen gerade auf die zweitbeste Art!
  • Mehr Lesekomfort auch für unterwegs
  • E-Paper und News in einer App
  • Push-Nachrichten über den Tag hinweg
  • Sie brauchen Hilfe? Hier klicken
Nein Danke. Weiter in dieser Ansicht.

Das könnte Sie auch interessieren