CFC-Spieler genießen Trainingslager in der Türkei - Sonntag Test gegen Aarau

Belek.

Mit einem überschaubaren Programm ist der Chemnitzer FC im Trainingslager in der Türkei in den Donnerstag gestartet. Pünktlich 9.30 Uhr begann die Einheit auf dem Rasen, wobei das Team insbesondere mit Lauftraining beschäftigt war. Während sich die Feldspieler nach einer halben Stunde dann zur weiteren Regeneration Richtung Physiotherapeuten zurückzogen, blieben die vier Torleute auf dem Platz weiter aktiv. Am Nachmittag hat die Mannschaft frei, auch am Freitag wird nicht trainiert.

Unterdessen hat sich das Testspielprogramm nochmals verändert. Nunmehr sollen die Himmelblauen am Sonntag 11 Uhr zunächst gegen den FC Aarau spielen. Das Team liegt nach 18 Spielen der 2. Schweizer Liga auf dem 7. Platz der zehn Mannschaften umfassenden  Tabelle. 15.30 Uhr steht dann das Duell gegen den Ligakonkurrenten SV Waldhof Mannheim an, gegen den der CFC in der laufenden Saison schon zweimal gespielt und einen Punkt geholt hat.  

Das Wetter präsentiert  sich übrigens wieder von seiner guten Seite. Sonnenschein und blauer Himmel sorgen für eine mehr als angenehmes  Ambiente. (kbe)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...