CFC startet Vorbereitung auf Rückrunde und mustert zwei Spieler aus

Chemnitz.

Der CFC ist am Freitag in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Dritten Fußball-Liga gestartet. Trainer Patrick Glöckner begrüßte 22 Spieler zur ersten Einheit im neuen Jahr in der Leichtathletik-Halle des Sportforums. Auf dem Programm standen Stabilisations- und Athletiktraining. Zudem stellten sich der Mannschaft zwei Neulinge in der CFC-Führung vor: Sportdirektor Armin Causevic und Geschäftsführer Michael Reichardt.

Nicht mehr zum CFC-Kader gehören Pelle Hoppe und Jacob Gesien. Beide können sich einen neuen Verein suchen. Einziger "Neuzugang" ist aktuell David Wunsch, der Torhüter der U17-Teams des CFC. Er reist auch mit ins Trainingslager ins türkische Belek. Dorthin bricht der CFC am Sonntagfrüh auf, nachdem die Mannschaft am Samstag das Zwickauer Hallenmasters absolviert hat. Wie CFC-Pressesprecher Steffen Wunderlich sagte, sind im Trainingslager noch einige Plätze frei. In Belek werden auch Probespieler erwartet. (tre)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...