Chem-Cats bejubeln Klassenerhalt

Chemnitz.

Der Basketball-Bundesligist Chem-Cats aus Chemnitz hat im letzten Spiel der Saison den Klassenerhalt bejubelt. Die "Katzen" besiegten daheim Nördlingen mit 80:63 (44:38). Schon vor der Partie war klar, dass unanhängig von den anderen Begegnungen ein Erfolg die Bundesligazugehörigkeit sichert und eine Niederlage den Abstieg bedeutet. Die Chemnitzerinnen eroberten Mitte des ersten Viertels die Führung und gaben sie nicht mehr her. Als der Vorsprung in den letzten zehn Minuten unter zehn Punkte sank, nahm Trainerin Amanda Davidson eine Auszeit und sorgte so für Ordnung in den eigenen Reihen. So wurde der wichtige Sieg verteidigt. Erfolgreichste Korbjägerin der Gastgeber war Maya Hood. Die US-Amerikanerin markierte 15 Zähler. (jz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...