Corona-Virus: Sport-Veranstaltungen im Erzgebirge abgesagt

Sachsenweit sind Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen untersagt worden. Einzelne Sportverbände haben das Ende der Spielsaison erklärt. Auch im Erzgebirge fallen verschiedene Sportveranstaltungen aus.

Die 57. ADMV Rallye Erzgebirge, die 8. ADMV Rallye Erzgebirge Historic und die Test- und Einstellfahrten sind abgesagt. Das hat der Veranstalter Chemnitzer AMC e.V. im ADMV aufgrund der sich zuspitzenden Corona-Krise entschieden. Die Veranstaltungen waren für den 17./18. April 2020 geplant.

Die Stadt Annaberg-Buchholz teilte am Freitag mit, dass folgende Sport-Veranstaltungen abgesagt sind:

15. März: Landesfinale der "Soccer Tour"
21. März: Kreismeisterschaft Turnen
22. März: Babybörse in der Silberlandhalle
25. März: Kreismeisterschaft im Zweifelderball
26. März: Kreismeisterschaft der Förderschulen
2. April: Leichtathletikturnier Oberschulen und Gymnasien
3. April: Leichtathletikturnier der Grundschulen
4. April: Bezirksmeisterschaft im Turnen
5. April: Tischtennis-Ranglistenturnier 

Fußball

Am Freitag hat der Vorstand des Kreisfußballverbandes im Zuge der Corona-Pandemie mitgeteilt, dass der Spielbetrieb in allen Spiel- und Altersklassen des Kreisfußballverbandes Erzgebirge (Punkt-, Pokal- und Freundschaftsspiele) bis zum 30.03.2020 ausgesetzt wird.

Ob die Partie FC Erzgebirge Aue - Sandhausen stattfindet, war am Donnerstagabend nach wie vor offen. Beim Sachsenderby vergangene Woche in Dresden hatten sich zwei nachweislich mit dem Coronavirus infizierte Fans unter den mehr als 30.000 Zuschauern befunden.

Eines der drei Landesturniere um den Fairplay-Soccercup im Fußball sollte am Sonnabend in der Silberlandhalle Annaberg ausgetragen werden. Dies wird allerdings nicht der Fall sein, wie die Deutsche Soccer-Liga am Donnerstag erklärte.

Handball

Das Sachsenderby zwischen dem EHV Aue und HC Elbflorenz ist abgesagt. Ob und vor allem wann die Zweitliga-Saison weitergeht, bleibt offen.

Volleyball

Der Volleyballsport ist deutschlandweit betroffen: "Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat beschlossen, den laufenden Spielbetrieb in den Dritten Ligen sowie Regionalligen aufgrund der aktuellen Entwicklung des Coronavirus (Covid-19) mit sofortiger Wirkung zu beenden", heißt es in einer Mitteilung des DVV. Damit stehen auch die Spiele des HC Annaberg-Buchholz, des VC Zschopau und der SG Mauersberg auf der Kippe.

Eishockey

Wer wird Meister der Eishockey-Regionalliga Ost in dieser Saison? Die Antwort gibt es nicht mehr. Die Finalduelle der zwei besten Teams sind abgesagt, die Schönheider Wölfe und der ECC Preussen Berlin werden sich nicht duellieren. Der Wolfsbau an der Neuheider Straße bleibt am Sonnabend also menschenleer.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.