Abwehrchefin Pester bleibt beim BSV Sachsen Zwickau

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zwickau. Der BSV Sachsen Zwickau kommt bei der Personalplanung für die Handball-Saison 2021/22 weiter gut voran. Am Mittwoch vermeldete der Tabellenführer der 2. Frauen-Bundesliga die Vertragsverlängerung mit Abwehrchefin Alisa Pester. Die 22-Jährige, die 2015 aus der eigenen Jugend ins Zweitliga-Team kam und längst eine feste Größe der Mannschaft ist, unterschrieb bis 2023. Der Vertrag besitzt Gültigkeit für die 1. und 2. Bundesliga.  

"Ich bin sehr froh, zwei weitere Jahre beim BSV zu spielen. Der Verein ist meine zweite Familie, im Team fühle ich mich sehr wohl und die Mädels sind mir alle sehr ans Herz gewachsen", wird Alisa Pester in der Pressemitteilung des BSV zitiert. Weiter heißt es: "Ich möchte mich explizit beim Trainerteam bedanken, das mir die Möglichkeit gibt, mich als Handballerin ständig weiterzuentwickeln. Dieses in mich gesetzte Vertrauen macht mich stolz und möchte ich mit guten Leistungen zurückzahlen. Ich hoffe ganz sehr, dass wir bald wieder vor den besten Fans der Liga, nämlich unseren BSV-Fans, spielen können."

Auch BSV-Trainer Norman Rentsch freut sich über eine weitere wichtige personelle Weichenstellung: "Alisa ist unsere absolute Abwehrchefin, die ruhig und intelligent unsere Abwehr führt. Auch im Angriff zeigt sie immer wieder, welches Potenzial in ihr steckt. Wir freuen uns, in den nächsten beiden Jahren weiterhin sehr intensiv und bewusst daran zu arbeiten." Zuletzt hatten bereits die beiden Außenspielerinnen Rebeka Ertl und Jenny Choinowski, die im Team zu den erfolgreichsten Torschützinnen zählen, ihren Vertrag in Zwickau verlängert.  (tyg) 
 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.