Auseinandersetzung auf Volksfest

Falkenstein. Auf der Falkensteiner Kirmes ist bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war es am Samstagabend zunächst zu einem verbalen Streit zwischen dem 36-jährigen Vogtländer und einer Gruppe von vier Personen gekommen. Daraufhin wurde der Mann aus der Gruppe heraus mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Nachdem er zu Boden gegangen war, traten die Personen auf ihn ein und ergriffen anschließend die Flucht.

Kurze Zeit später griff die Polizei die Männer im Alter zwischen 17 und 18 Jahren aus Afghanistan und dem Iran im Stadtgebiet auf. Gegen die Tatverdächtigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der 36-Jährige kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
2Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    4
    SimpleMan
    01.10.2018

    @masnette Ja, ich habe noch Fragen ... Wie bewerten Sie diesen Artikel (siehe Link)?

    https://www.freiepresse.de/chemnitz/48-jaehriger-auf-chemnitzer-oktoberfest-schwer-verletzt-artikel10326555
    Zitat: " ...Der unbekannte Täter soll nach Angaben des Opfers etwa 1,80 Meter groß und etwa 35 Jahre alt sein. Er trug einen Dreitagebart und bayrische Tracht. Die Ermittlungen dauern an."

    Ist das ähnlich zu bewerten oder sehen Sie Unterschiede?

  • 13
    4
    masnette
    01.10.2018

    Noch Fragen....



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...