Jury sichtet Videos der Vorleser

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Bezirkswettbewerb heute in Auerbach

Auerbach.

Nächste Runde im Vorlesewettbewerb 2022: Nach den Ausscheiden auf Schul- und Kreisebene werden nun die zwei besten Vorleser und Vorleserinnen auf Bezirksebene gesucht. Der Vorlesewettbewerb für die Region Südwestsachsen geht am heutigen Freitag als Online-Ausscheid in der Stadtbibliothek Auerbach über die Bühne. Insgesamt beteiligen sich zwölf Schülerinnen und Schüler aus der Klassenstufe 6 am Wettbewerb - vier Jungen und acht Mädchen. Mit Elijah Bobila von der Evangelischen Montessori-Oberschule Plauen und Lara Kürschner aus Muldenhammer von der Oberschule Klingenthal haben sich auch zwei Schülerinnen aus dem Vogtland qualifiziert. "Wie im vorigen Jahr muss erneut auf einen ,normalen' Vorlesewettbewerb verzichtet werden, bei dem die Teilnehmer vor Publikum erst aus ihrem Lieblingsbuch und dann aus einem unbekannten Buch vorlesen", bedauern die lokalen Veranstalter. Stattdessen haben die Teilnehmer einen Videobeitrag eingereicht, in dem sie ihr Lieblingsbuch vorstellen und daraus vorlesen. Die Sieger dürfen am Landesentscheid teilnehmen. (how)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.