Kinnerdummheitn

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Nu sue e Glück, ass mr itze wieder meh Freiheitn habn und naus därfn zen Eikaafn. Do hängt mr siech nimmer stunnelang noan Telefon und fängt bin Urschleim oa ze drzehln. Als Letzte musst sellmol dr Meta iehr Kurfreindin herhaltn. Wie se alles durchgekait hattn, sei se nuch auf iehre Kinner klannerweis ze redn kumme und wos die alles oagestellt habn. De Meta koa do e Liedl singe miet iehre dreie. Iehr Freindin Christel weit weg vor do hiere, aah. Die hot viere aufgezuegn. Jednfalls hatt de Meta iehr Goat, wie de Christel von iehrn Ältstn bericht hot, wie der miet fünf Goahrn emol ne Sunntigfrüh en urndlichn Streit verzapft hot: Im siebne Früh tuts klingeln. De Hauswirtn stieht daun. Dinn Nacht-hemm, ugekämmt, ohne de Drittn und speit Feier. De Christel wusst erscht goar net wos se wollt. Noochert hot siech rausgestellt, ass die Fraa aufgestandn is und hot siech gewunnert, ass s regnt be blaue Himmel. Se sett grod nuch, ass dr Klaane e halbe Trepp höcher vorn Fensterbrett romacht. Hatt doch dr Sauhund zen Fenster nausgezischt. Do kunnt de Meta mietlachn: Duntn Huef is nebn de Wäscheleine e klaaner Korb miet Holzklammern gestandn. Wie se emol zen Hausfenster nausguckt, sett se doch, wie iehr Fünfgähriger in aller Ruh nei des Körbel saa... Ober do is de Meta olber wuern. Iehr Gung hot en klaan Aamer voll Wasser kriegt und e Börscht drzu. Noochert musst r jede Klammer aanzeln sauber machn. Des hot gezuegn. (rmö)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.