Nein zur Kirmes - Ja zum Vereinstag

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Rebesgrün.

Zum zweiten Mal in Folge wird es in Rebesgrün keine Kirmes geben. Das Organisationsteam aus Vereinen und Ortschaftsrat entschied sich aufgrund der unsicheren Corona-Lage erneut für eine Absage. Mehrere hundert Gäste auf dem Festgelände am Sportplatz seien "sicher problematisch", äußerte sich Frank Heckel vom Förderverein Rebesgrüner Wasserturm dazu. "Das war keine schöne und einfache Entscheidung, aber mit Sicherheit die vernünftigere." In weitaus kleinerem Rahmen findet der Tag der Vereine am Wasserturm statt. Seit 2015 gibt es die jährlichen Zusammenkünfte. Für den gemütlichen Gedankenaustausch zwischen Vertretern aller Rebesgrüner Vereine ist der 28. August vorgesehen. (dien)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.