S Überlegn wert

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Miet meiner heitign Kolumne will iech vuer alln ältern Menschn e wichtigs Thema oabietn. S gieht im ne suegenanntn "Roten Knopf", ne Hausnotruf. Aah iech ho gemaant, ass des nuch viel Zeit hot be mier, wall iech nuch halbwegs gelamber bie. Ober die Ausred gilt nimmer seit iech geseh ho, wos der fr e Hilf sei koa, wenns im Lebn oder Tuet gieht: De 86gährige Irma woahnt ganz ellaa dinne iehrn Haisl. Scho lang hot se siech ogesichert und hot droa iehrn Handgelenk des Armband miet n ruetn Knopf fr n Johanniter-Hausnotruf. Aamol hatt se ne scho arg nietig. Se hot nauf den Knopf gedrückt und kurz drnooch woar de Hilf do.

Esue glimpflich ogange is die Sach net vuer 13 Wochen. De Irma woar fartig miet iehrer Arbet, hot siech naufn Fensterstock gelaahnt, und ne Viegeln zugeguckt, die dinn Haisl wie de Olbern rimmgehupft sei. Miet aamol sackt se zamm. Miet ganzer Wucht is se naufn Hinterkopf gefalln, hot Tisch und Stiehl driebn noa de Wand gefeiert. Se kunnt grod nuch nauf den ruetn Kopf drückn und sogn wos lues is. Gleich drauf is dr Kranknwogn kumme. Zufälligerweis woar e Enkele do, die hot ausn Schrank Handtücher raus und dr Oma noan Kopf gehaltn. Wie de Sanitäter koame sei se arg drschrockn. Die Küch hot wie e Schlachtfeld ausgeseh sue viel Blut is geflossn. Hätt die Irma kann ruetn Knopf gehattn, wär se gestorbn. Itze nooch 13 Wochn ho iech mr des ganze emol oageguckt. Und iech muss eich sogn, iech bie arg drschrockn über den Oablick. Und do ho iech gewesst: Des Geld, des jedn Monart fr ne Hausnotruf ze bezohln is, des gieb iech gern, wall iech wass, iech bie ogesichert. Wenn ich durch mei Kolumne drreicht hätt, ass e poar alte Leit wingstn über den Schriet noochsimpeliern, täts mich freie. (rmö)