Steinberg ändert Brandschutzplan

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Steinberg.

Änderungen im Brandschutzbedarfsplan der Gemeinde Steinberg hat jetzt der Gemeinderat beschlossen. Die Änderung des Planes aus dem Jahr 20212 war wegen der geplanten Ersatzbeschaffung eines neues Löschfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr im Ortsteil Wildenau erforderlich geworden. Im Zuge der Änderung wurden auch die inzwischen neu angeschafften Fahrzeuge für die Feuerwehren in Rothenkirchen und Wernesgrün bzw. die entsprechenden Bezeichnungen aktualisiert, ebenso die damit verbundenen zusätzlichen Ausrüstungen für die Wehren, erläuterte Bürgermeister Andreas Gruner (CDU-Mandat). Die Änderungen erfolgten in Abstimmung mit dem Landratsamt. (how)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.