Auseinandersetzung: 29-Jähriger schießt mit Schreckschusspistole

Oeslnitz/V.

Ein 29-Jähriger hat am frühen Sonntagmorgen auf der Adolf-Damaschke-Straße in Oelsnitz während eines Streits mit einem 21-Jährigen mehrfach mit einer Schreckschusspistole geschossen. Wie die Polizei mitteilte, schoss der 29-Jährige mehrfach in die Luft und auf seinen 21-jährigen Kontrahenten. Verletzt wurde dabei niemand. 

Polizeibeamte stellten in der Wohnung des 29-Jährigen zwei Schreckschusspistolen und ein Luftgewehr sicher. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 2,52 Promille gemessen. Der 29-Jährige kam zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Polizei ging es bei dem Streit zwischen den beiden Männern um eine Frau. Es wurden Ermittlungen wegen Bedrohung aufgenommen. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.