Freiheitsstrafe für Täter auf Prüfstand

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen/Zwickau.

Wegen Drogenhandel, Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Fahren ohne Führerschein und versuchten Diebstahls muss sich am Dienstag ein 29-jähriger Mann aus Plauen am Landgericht in einem Berufungsverfahren verantworten. Das Amtsgericht hatte ihn zu neun Monaten ohne Bewährung verurteilt. Unter anderem hatte der er auf dem Parkdeck bei Möbel Biller versucht, ein Auto aufzubrechen. Als der Hausdetektiv ihn stellte, wurde er gewalttätig. (suki)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.