Hochsommer zeigt sich in Sachsen frostig

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Sonntag startet kühl.

Morgenröthe-Rautenkranz/Kühnhaide.

Kurz vor der angekündigten Hitzewelle zeigte sich das Wetter in Sachsen in der Nacht zu Sonntag noch einmal von der frostigen Seite. 6 Uhr meldete am Sonntagfrüh die Wetterstation in Kühnhaide bei Marienberg minus 1,5 Grad Celsius. Gemessen wird dabei in zwei Metern Höhe über den Erdboden.

Im vogtländischen Morgenröthe-Rautenkranz waren zur gleichen Zeit 0,9 Grad Celsius, am Kurpark Bad Brambach wurden 2,8 Grad Celsius gemessen. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.