Nach Großbrand: Ermittlungen in alle Richtungen

Untersuchungen sollen am Dienstag noch andauern.

Oelsnitz.

Nach dem Großbrand in der ehemaligen Wetzstein-Brauerei in Oelsnitz am Samstag sind am Montag den ganzen Tag Brandursachenermittler in den ausgebrannten Räumen zu Gange gewesen. Ermittelt wird in alle Richtungen zu möglichen Auslösern des verheerenden Feuers, so Polizeisprecher Christian Schünemann. Er rechnet damit, dass Untersuchungen vor Ort am Dienstag andauern. Danach folgt eine aufwändige Analyse der Ergebnisse. Erst danach seien Aussagen zur Brandursache möglich. (hagr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...